Ein Tag an der Universität Bielefeld

Aufmerksam geworden sind wir, Simon Wilkes, Moritz Sickert und Dominik Birkwald, durch einen Informationszettel, den wir im Unterricht angesprochen haben. Während eines Schultages hätten interessierte Schüler die Möglichkeit, die Fakultät für Physik an der Universität Bielefeld näher kennenzulernen und in Gruppen- und Einzelgesprächen herauszufinden, ob der Studiengang Physik für einen geeignet ist.

Die Anmeldung verlief unproblematisch per E-Mail und schon waren wir zu dritt unterwegs, um uns die Uni näher anzusehen. Zunächst haben wir uns in Gruppen mit anderen Interessierten vorgestellt und unsere persönlichen Erwartungen bezüglich eines Physikstudiums ausgetauscht.

Drei Organisatoren konnten uns über Irrtümer, Anforderungen und die fachlichen Schwerpunkte des Studiums aufklären. Eine eigens für Oberstufenschüler verfasste Testaufgabe hat uns zu Beginn auf das erwähnte Fach eingestellt (positiv: der Autor hatte extra für diesen Zweck ein Schulmathebuch organisiert, um eine angemessene Aufgabe zu erstellen). Anschließend haben wir in der Kantine umsonst zu Mittag essen können. In der Pause sowie der darauffolgenden Führung haben wir das Gebäude durch eigene Expedition bzw. eine Führung näher kennengelernt. Unter anderem die Bibliothek und die Räume für Experimentalphysik waren interessant. Auch bekamen wir die Möglichkeit, einem Mitarbeiter direkt beim Experimentieren zuzusehen, um weitere Einblicke bezüglich des Universitätslebens zu erhalten. Der Höhepunkt war eine entspannte Gesprächsrunde mit Studenten, welche die ersten Jahre des Studiums bereits absolviert hatten. Wir konnten nun alle Fragen über das Studium und das Universitätsleben stellen, die man am liebsten mit Studenten bespricht ;). Zum Schluss konnten wir den Tag mit den Mitarbeitern und dem stellvertretenden Dekan reflektieren und eine eigene Bewertung abliefern.

Der Tag war sehr gut organisiert und hat uns Schülern einen hervorragenden Einblick in die Herausforderungen eines Physikstudiums gebracht. Alle Beteiligten waren sehr nett und sind gut auf die gestellten Fragen eingegangen. Die Teilnahme ist für alle, die ein Physikstudium in Erwägung ziehen, sehr empfehlenswert.

D. Birkwald (Q2)