Französisch auf einen Blick

Die Weltsprache Französisch ist Muttersprache vieler Menschen, Amtssprache in zahlreichen Nationen und Verkehrssprache in den Vereinten Nationen, in der Europäischen Union, im Europarat und in weiteren internationalen Organisationen. Französischkenntnisse ermöglichen nicht nur die Kommunikation mit unserem Partner- und Nachbarland Frankreich, sondern auch mit dessen überseeischen Gebieten, unseren anderen französischsprachigen Nachbarn und der Frankophonie in ihrer kulturellen Vielfalt.

Bild1

Ziele des Faches Französisch
Das Fach Französisch gehört zum sprachlichen Aufgabenfeld (Fächergruppe I).

Der Unterricht im Fach Französisch am Märkischen Gymnasium ist – in Übereinstimmung mit den Vorgaben der Kernlehrpläne – auf die Vermittlung interkultureller Handlungsfähigkeit ausgerichtet.

In der Sekundarstufe I zielt der Fremdsprachen- und insbesondere auch der Französischunterricht - auf eine grundlegende Kompetenzvermittlung ab, die im Unterricht der gymnasialen Oberstufe erweitert und vertieft wird. Wir als Fachkolleg*innen sehen seine Aufgabe darin, die Schülerinnen und Schüler auf ein Leben in einem zusammenwachsenden Europa und einer zunehmend globalisierten Welt vorzubereiten, u.a. durch die Unterstützung bei der Entwicklung individueller Mehrsprachigkeitsprofile und die Ausbildung der interkulturellen Handlungsfähigkeit.

Mitglieder der Fachschaft Französisch
Frau Carbone (Fachvorsitz), Herr Eckernkemper, Herr Hagelüken und Frau Schubert


Weiterführende Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.