Mathematik auf einen Blick

„Mathematik ist wichtig!“ ist ein Allgemeinplatz. Sowohl im Beruflichen als auch im Privaten ist Mathematik fast überall präsent und nicht wegzudenken. Im Zuge des Prozesses der Digitalisierung nimmt die Bedeutung von Mathematik noch zu. Am Märkischen Gymnasium tragen wir diesem hohen Stellenwert des Faches Rechnung. Im Unterrichtsangebot und darüber hinaus finden sich zahlreiche mathematische Angebote, wie z. B. die Leistungskurse in der Oberstufe und die fachbezogenen Module im Ganztagsbereich.

Der Mathematikunterricht hat mit der Herausforderung umzugehen, dass sich gerade bei mathematischen Fähigkeiten und Interessen eine große Heterogenität zeigt. Die Arbeit der Fachschaft Mathematik am Märkischen Gymnasium konzentriert sich deshalb besonders auf Methoden der Binnendifferenzierung, auf die Sprachförderung und auf die sinnvolle Nutzung von digitalen Medien.

Bild Mathematik

Ziele des Faches Mathematik
Neben dem Aufbau inhaltlicher Fähigkeiten, welche die Bereiche Arithmetik/Algebra, Geometrie, Funktionen und Stochastik umfassen, stehen prozessorientierte Kompetenzen wie Problemlösen, Modellieren, Argumentieren und die Nutzung geeigneter Werkzeuge im Zentrum des Unterrichts. Am Märkischen Gymnasium setzen wir zudem einen Schwerpunkt im Bereich des Forderns und Förderns, was sich insbesondere in unserem Lernzeitenkonzept, den Eingangswochen für den Einstieg in die gymnasiale Oberstufe („Summercamp“) und im gezielten Aufbau sprachlicher Fähigkeiten zeigt. Bei unseren Kooperationen mit außerschulischen Partnern, z. B. mit der Hochschule Hamm-Lippstadt, wird u. a. auf die sinnvolle Einbettung mathematischer Perspektiven in die Berufs- und Studienorientierung Wert gelegt

Mitglieder der Fachschaft Mathematik
Herr Ahl, Frau Behrendt-Cuypers, Frau Ehrlich, Herr Grönewäller (OBAS), Herr Herden, Herr te Heesen, Herr ten Hagen, Herr Kettner, Herr Linnemann, Frau Menke, Frau Schulte, Herr Nyisztor, Herr Rösner, Herr Sachs, Frau Schleep, Herr Spieler (Fachvorsitz), Frau Wiegand (Ref.), Frau Wulf (Ref.)  


Weiterführende Informationen