Ev. Religionslehre auf einen Blick

Religion ist als einziges Schulfach im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland als ordentliches Lehrfach festgeschrieben (GG Art 7 Abs. 3). Der Religionsunterricht kann helfen, die Welt besser zu verstehen und zielt dabei auf ein ganzheitliches Lernen (fragen, verstehen, handeln). Für den Prozess der Identitätsfindung und die Verständigung über gesellschaftliche Grundorientierungen in der Bundesrepublik ist dies unverzichtbar. Im Mittelpunkt des Religionsunterrichts stehen z.B. Kenntnisse über Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität (Kultusministerium NRW). Sie werden im Unterricht hinterfragt und mit Leben gefüllt. Basis der Auseinandersetzung ist der christliche Glaube in seiner evangelischen Ausprägung. So können Brücken des Respekts, des Verständnisses und des Miteinanders aufgebaut werden (Kultusministerium NRW).

eRe2020

Ziele des Faches Evangelische Religionslehre
Das Fach Evangelische Religionslehre gehört zur Fächergruppe II. Im evangelischen Religionsunterricht können Kinder und Jugendliche über wichtige Fragen des Lebens nachdenken: Wo komme ich her? Wo gehe ich hin? Was ist der Sinn des Lebens, meines Lebens? Gibt es einen Gott? Wir nehmen aktuelle gesellschaftliche Fragen auf. So verknüpfen wir die fridays for future Bewegung mit den Fragen: Wie gehen wir mit der Schöpfung um? Wie sollten wir mit ihr umgehen? Woher beziehen wir Maßstäbe und Orientierung? Ist Greta Thunberg eine Prophetin?

Wir Religionslehrerinnen und Religionslehrer wollen unseren Beitrag zum friedlichen Zusammenleben an einer multireligiösen Schule leisten. Den Tag der offenen Türe gestalten wir deshalb zusammen mit islamischen und katholischen Religionslehrer*innen in einem Raum. Dabei zeigen wir unsere Gemeinsamkeiten (z.B. jüdische Wurzeln) und die Besonderheiten (z.B. das Freiheitsverständnis der evangelischen Christen als Erben Luthers).

Mitglieder der Fachschaft Ev. Religionlehre
Herr Ahl, Frau Humrich (Fachvorsitz), Frau Hüwe, Herr Kettner, Frau Krane, Frau Rosenbusch, Frau Reinecke, Frau Schmitt


Weiterführende Informationen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.