Ein Tag fürs Turbo-Abi

Die Hammer Gymnasien arbeiten an einer Verbesserung des G8

29012016HAMM. Wenn am kommenden Montag in allen fünf städtischen Gymnasien ein pädagogischer Tag stattfindet, dann haben die Schüler zwar frei und es findet kein Unterricht statt, doch die Lehrer sind an diesem Tag besonders gefordert. Schließlich geht es in Teilen um die Umsetzung der Empfehlungen für ein besseres G8. Wie berichtet, hatte das „Turbo-Abitur" für reichlich Kritik gesorgt, insbesondere die Aspekte schulische Belastbarkeit von Kindern und Jugendlichen sowie angemessener Umfang verbleibender Zeit für außerschulische Bildungsangebote spielten hierbei eine Rolle.

Weiterlesen: Ein Tag fürs Turbo-Abi

„Künstler fallen selten auf“

Kunstlehrerin Ulrike Jost-Westendorf über die Beurteilung von Kreativität

28012016HAMM. Seit elf Jahren arbeitet Ulrike Jost-Westendorf inzwischen als Lehrerin am Märkischen Gymnasium Hamm (MGH). Ihre Fächerkombination: Sport und Kunst. Und gerade letzteres hat sie bereits in ihrer eigenen Jugend fasziniert. „Ich wollte mein Wissen nach außen tragen und anderen etwas beibringen", erklärte sie. Warum Kreativität alleine nicht zu bewerten ist und wie sie diese Hürde trotzdem täglich meistert, erfuhr yourzz-Reporterin Carolin Drees im Interview.

Weiterlesen: „Künstler fallen selten auf“

„Märkisches“ spendet rund 100 Weihnachtspakete

16.12.2015Rund 100 kleine und große Pakete vor allem mit Lebensmitteln, aber auch mit Spenden wie Spielsachen überreichte die Schülervertretung (SV) des Märkischen Gymnasiums jetzt zwei Vertreter der Hammer Tafel. Schon seit vielen Jahren unterstützt die Stadtteilschule für den Hammer Westen die Einrichtung, die Lebensmittel an bedürftige Menschen in Hamm verteilt. Die Freude über die Spende der Schüler des Märkischen Gymnasiums war in diesem Jahr besonders groß, da mit dem Abgabetag bei der Tafel weniger Pakete als benötigt angekommen waren. Ein Grund dafür dürften die vielen anderen Spendenaktionen in der Stadt sein. Schulleiter Florian Rösner bedankte sich bei den Initiatoren der Aktion am MGH und lobte ihr soziales Engagement und das der vielen Spender.

WA vom 17.12.2015 Foto: Wiemer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.