Das MGH wird souverän Stadtmeister im Badminton der WK II und WK III

07.11.2012Die WK II (Jahrgänge 1996-1999) wurde kampflos Stadtmeister. Der einzig gemeldete Gegner, das Galilei Gymnasium, zog seine Teilnahme zurück. Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler:
Robin Ritter, Nils Schäfer, Philipp Vollmert, Andre Halbe, Steffen Jahnke, Nina Reckermann, Melanie Lüer


Die WK III (Jahrgänge 1998-2001) hatte als einzigen Gegner auf Stadtebene das Freiherr von Stein Gymnasium. Hier setzen sich unsere Mannschaft problemlos 7:0 durch, wobei sich vor allem in den Jungeneinzeln interessante und ansehnliche Partien entwickelten.
Die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler:
Pascal Dragel, Joscha Christiani, Julian Hayduck Özlem und Ayla Güclü, Julia Kowollik, Dana Vöhringer
MGH – FvS = 7:0
Die Ergebnisse im Einzelnen:
Jungendoppel: Pascal/Joscha 21:1 und 21:0
Mädchendoppel: Ayla/Özlem 21:2 und 21:7
Erstes Jungeneinzel: Pascal 21:17 und 21:12
Zweites Jungeneinzel: Julian 21:13 und 21:18
Erstes Mädcheneinzel: Özlem 21:6 und 21:10
Zweites Mädcheneinzel: Ayla 21:4 und 21:4
Gemischtes Doppel: Joscha/Julia 21:7 und 21:6

J. Linnemann