SRH und MGH in der Stratosphäre

060515In Kooperation mit dem Märkischen Gymnasium wird die SRH Hochschule Hamm einen Wetterballon starten, der in 30 bis 40 Kilometern Höhe Bilder und Daten aufzeichnen wird, sodass Experimente zur Untersuchung der Troposphäre und der Stratosphäre möglich sind.

Link für die Live-Übertragung im Rahmen des Projektes „SRH in der Stratosphäre": http://fh-hamm-srh.adobeconnect.com/stratosphaere/

Bitte regulär als "Gast" (überrr die zweite Option) anmelden und Ihren Namen (Vorname Nachname) als Erkennungsmerkmal angeben!

Auch live auf RadioLippewelle Hamm!


Im April 2015 startet das vom zdi-Zentrum Hamm gestützte Projekt „SRH in der Stratosphäre". Das Projekt wird von Studenten der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm und Schülern des Märkischen Gymnasiums Hamm unter der Anleitung von
Herrn Prof. Dr. Saracsan durchgeführt. Das Team besteht aus den Gruppen „Physik", „Logistik", „BWL & Administration" und „Dokumentation & öffentliche Arbeit": Diese vier Gruppen interagieren zusammen und legen den gesamten Versuchsablauf von der Planung und Durchführung eines Fluges des Wetterballons, bis hin zur Auswertung eigenständig fest. Als Hauptziel ist der Start des Ballons am 29.05.2015 gesetzt.
Für die Planung wird berücksichtigt welche Parameter interessante Messergebnisse versprechen. Daraufhin entwickelt das Team Experimente, die im Rahmen des Projekts möglich sind. Dazu wird der Ballon mit einer Kapsel ausgestattet, die neben den für die
Experimente benötigten Messgeräten auch eine Kamera enthält. Der gesamte Flug wird in HD-Qualität aufgezeichnet. Dieses Video wird nach der Rückkehr der Ballonkapsel zur Erde angesehen, ausgewertet und veröffentlicht.

060515a  060515b

Mit finanzieller Unterstützung durch:

060515c  060515d  060515e