Schachequipe des MGH schlug sich bei Kreismeisterschaften wacker

thumb 13122015schachAuch das Märkische Gymnasium trat am 8.12.2015 mit einer Mannschaft bei den Kreismeisterschaften der Schulen im Schach an. Austragungsort war die Mensa der Friedensschule Hamm, die Durchführung des gut organisierten Turniers lag in den bewährten Händen von Herrn Alfred Reuter. Sowohl der Friedensschule als auch Herrn Reuter sei an dieser Stelle daher noch einmal gedankt! An jeweils vier Schachbrettern pro Mannschaft spielten die insgesamt 13 Teams verschiedener Wettkampfklassen (WK) um Mannschafts- und Brettpunkte.

Da man die Teams auch mit Reservespielern ergänzen konnte, ging die Auswahl des MGH in der WK II mit fünf Spielern in den Wettbewerb, und zwar Alexey Lips (Q1), Bjarne Leyking, Max Schröer, Luca Budde und Senthuran Tharmakulasingam (alle EF). Betreuende Lehrkraft war Andreas Müller. Am Ende wies die Mannschaftsstatistik mit drei Siegen und drei Niederlagen, bei 12,5 zu 11,5 Brettpunkten, eine fast ausgeglichene Bilanz auf. Damit erreichte das MGH-Team einen ordentlichen 5. Platz in der Gesamtwertung und belegte in seiner Wettkampfklasse den 2. Rang. Erfolgreichster Akteur des Märkischen war dabei der Schachfreund Bjarne Leyking mit 3,5 Punkten aus 5 Partien. Alle Beteiligten hatten viel Spaß am Spiel und am Drumherum, weshalb zu hoffen ist, dass das MGH auch im kommenden Jahr wieder bei diesem Wettstreit dabei sein wird!

Andreas Müller