MGH schlägt sich bei den Stadtmeisterschaften im Schach wacker

Am 10.12.2018 fanden im Foyer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums die diesjährigen Hammer Schulstadtmeisterschaften im Schach statt. Das Märkische Gymnasium nahm an dieser Veranstaltung mit einer Mannschaft in der Wettkampfklasse III teil.

 20181211

Auf der linken Seite die Schachmannschaft des MGH (v. l. n. r.): Ersin Secer, Omar Moustafa, Felix Haunerland und Emir Turan.

Für das MGH bestritten Emir Turan (Brett 1), Felix Haunerland (Brett 2), Omar Moustafa (Brett 3) und Ersin Secer (Brett 4) das Turnier. Die verschiedenen Altersklassen traten dabei in einem gemeinsamen Starterfeld gegeneinander an. Vier Stunden lang wurde nun um Figurengewinn, Matt und Zeitnot gerungen, wobei jedem Spieler pro Partie 15 Minuten Bedenkzeit zur Verfügung standen. Am Ende belegte die MGH-Auswahl, in der zuvor kein Spieler Turniererfahrung besessen hatte, im Gesamtklassement einen respektablen 7. Platz. In der Altersgruppe, in der man angetreten war, bedeutet dies zudem Rang 2. Top-Scorer im Team vom MGH war Ersin Secer, der starke 4,5 Punkte holte. Noch wichtiger aber war, dass die Schüler vom Märkischen einen fairen Wettkampf geliefert, wertvolle Erfahrungen gesammelt und mit viel Freude am Schachspiel teilgenommen hatten!