MGH mit zwei Teams bei Schachstadtmeisterschaften vertreten

20191206 WK III

Mit gleich zwei Mannschaften trat das Märkische Gymnasium bei den diesjährigen Schulschachmeisterschaften der Stadt Hamm an. Austragungsort war am 5.12. die Sachsenhalle Heessen, wo Viererteams mehrerer Schulen des Hammer Stadtgebietes im Kampf um Punkte gegeneinander antraten. Das MGH saß dabei in der Wettkampfklasse III (2005 und jünger) mit Tino Hyss, Jan Pantke, Vasileios Chasanidis sowie Louis Twittenhoff und in der Wettkampfklasse IV (2007 und jünger) mit Berkay Köseoglu, Arda Şahin, Kayra Yerli, Uras Cem Yilmaz sowie – als Reservespieler – Atalay Keskin an den Brettern.

Weiterlesen: MGH mit zwei Teams bei Schachstadtmeisterschaften vertreten

Hamza ist unser bester Vorleser

20191204

Kurz vor Schulschluss am vergangenen Mittwoch um 15 Uhr stand fest: Hamza aus der 6b ist der Sieger des Schulentscheids des 61. bundesweiten Vorlesewettbewerbs und gewinnt ganz knapp vor Emma aus der 6d!

Diese Entscheidung verkündete die diesjährige Jury, bestehend aus sieben Schülerinnen und Schülern der 7. und 8. Klassen des Lesemoduls, nach langer Beratungszeit. Alle Teilnehmer bewiesen im Schulfinale der jeweils zwei besten Vorleserinnen und Vorleser der 6. Klassen, dass sie sich zu Recht im Klassenentscheid durchgesetzt hatten. Sowohl bei den Wahltexten als auch bei den Fremdtexten präsentierten sich durchweg alle als flüssige und sichere Vorleser und bescherten so den  Teilnehmern des Lesmoduls und den Juroren mit ihren Vorträgen eine abwechslungsreiche Doppelstunde.

Weiterlesen: Hamza ist unser bester Vorleser

Neue Impulse beim Netzwerktreffen SoR-SmC

20191106a

Seit dem Jahr 2007 gehört das Märkische Gymnasium Hamm dem Netzwerk Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage an. Beim Netzwerktreffen am 06.11.2019 in der jüdischen Gemeinde in Bochum tauschten sich Vertreter*innen unserer AG mit Aktiven aus dem ganzen Regierungsbezirk Arnsberg aus und kamen mit vielen Anregungen und Projektideen zurück.
Nach der Vorstellung verschiedener Projekte wurde in mehreren Workshops rund um die Themen Diskriminierung, Cybermobbing und Demokratie gearbeitet.

Weiterlesen: Neue Impulse beim Netzwerktreffen SoR-SmC

Neue Fremdsprachenassistentin am MGH

Hennigan

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

mein Name ist Anna Hennigan. Ich komme aus New York City, wo ich gerade meinen Bachelor an der Columbia Universität abgeschlossen habe. Dort studierte ich vergleichende Literaturwissenschaften mit einem Schwerpunkt auf deutscher Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts. Einige meiner Lieblingsautoren sind Kafka, W.G. Sebald, und Emine Sevgi Özdamar. Ich schreibe gerne kreativ, insbesondere Kurzgeschichten und Gedichte. Ich genieße auch lange Spaziergänge, Kochen, und Livemusik.

Ich freue mich sehr im nächsten Jahr Fremdsprachenassistentin am Märkisches Gymnasium Hamm zu sein. Ich habe große Pläne für dieses Jahr: neben einem tollen Unterrichtsjahr hoffe ich, Fahrradfahren zu lernen und Deutsch zu sprechen.

Weiterlesen: Neue Fremdsprachenassistentin am MGH

Besuch beim "Tag der Chemie" der Firma Bayer

2019.09.21b

Am Samstag, den 21.09.2019, besuchte eine Gruppe von 5 Schülerinnen und Schülern des MGH in Begleitung von Hr. Theisinger und Fr. Dr. Langenstroth den alljährlich stattfindenden „Tag der Chemie“, der von der Firma Bayer Pharma AG in Bergkamen veranstaltet wird und nahmen an einem Schülerwettbewerb teil. Um 9 Uhr wurden die ca. 250 Schüler verschiedener Schulen und Jahrgangsstufen auf dem Gelände von einem Mitarbeiter der Firma begrüßt und mit Laborbekleidung ausgestattet. Anschließend hörten die Schülerinnen und Schüler der Q1 zwei Vorträge von Dozenten der Technischen Universität Dortmund zu aktuellen Forschungsthemen und beantworteten zwei Fragebögen zu den Vorträgen.

Weiterlesen: Besuch beim "Tag der Chemie" der Firma Bayer