Videoprojekt: Sag nein zu Mobbing!

thumb antimobbing

"Nennt mich nicht Ismael", sagt der Protagonist des gleichnamigen Romans von Michael Gerard Bauer. Schülerinnen und Schüler der Stufe 7 haben sich gemeinsam mit ihrem Deutschlehrer Ismail Kieran intensiv mit der Geschichte des Jungen beschäftigt, der unter seinem Namen und dem Mobbing an seiner Schule leidet. An dem Ort, an dem man seine Freunde trifft, neue Bekanntschaften schließt und sich wohlfühlen sollte. Mit ihrem Videoprojekt angelehnt an die UEFA-Kampagne Say no to racism machen sich die Schülerinnen und Schüler gegen Ausgrenzung insbesondere in der Schule stark. Denn Mobbing darf am MGH keinen Platz haben.

Du willst Dich aktiv gegen Mobbing und Ausgrenzung einsetzen oder brauchst Unterstützung?
Dann wende ich an die AG Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage oder an unsere Sozialarbeiterin Ulla Sickmann.