Q2er Sport-LKs beim Bundesliga-Volleyballspiel des USC Münster

20191218a

Die beiden Sport-Leistungskurse aus der Q2 des Märkischen Gymnasiums besuchten am 18.12.2019 die Sporthalle Berg Fidel in Münster, um sich das Bundesligaspiel der Damenmannschaft des USC Münster gegen den VC Wiesbaden anzusehen. Dort haben sie sich sowohl vom turbulenten Spiel, als auch von den Jubelschreien der Fans mitreißen lassen und eiferten fleißig mit. Sicherlich konnten sich die beiden Sport-LKs auch einige Aufstellungen, Schläge und Tricks abschauen, die sie prima in ihr eigenes Volleyballspiel im Sportunterricht integrieren können.

Sogar die Chance, ein Foto mit dem Maskottchen des USC Münster zu schießen, ließen sie sich nicht entgehen. Ein großes Dankeschön geht hierbei an Frau Bathen, eine ehemalige sehr erfolgreiche Volleyballspielerin des USC Münster, die den beiden Sport-Leistungskursen die Möglichkeit gab das Bundesligaspiel im Zuge einer gemeinsamen Unterrichtsfahrt zu besuchen. Ebenso gilt der Dank den beiden Lehrern der Sport-LKs, Herrn Ahl und Herrn Nießing, die den SchülernInnen der Q2 dieses tolle Erlebnis ebenso ermöglicht haben.

von Klara Tiefenbacher (Q2)