Märkisches setzt Zeichen für Vielfalt und Zusammenhalt

2019.04.30b

„Wir sind bunt!“- Unter diesem Motto wurde am 30.04.2019 eine Fotoaktion, geplant von der AG „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, durchgeführt. 850 Schülerinnen und Schüler des MGH bildeten gemeinsam mit den 100 Lehrkräften auf dem Schulhof des Gymnasiums ein Herz und den Schriftzug der Schule. Das Herz symbolisiert den Zusammenhalt und die Vielfalt am MGH, für die sich die AG mit ihren Projekten einsetzt.

Als eine der rund 3000 „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ Schulen in Deutschland, bietet das Märkische Gymnasium eine AG an, die das multikulturelle Leben an der Schule fördert. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern werden verschiedene Projekte und Workshops geplant und durchgeführt. Dabei ging es in diesem Jahr um Fragen von Herkunft und Identität, Mobbing und Ausgrenzung und Übungen zum aktiven Zuhören. Daraus ist die Idee entstanden, dass eine Sprechstunde für Schülerinnen und Schüler, die selbst Erfahrungen mit Ausgrenzung gemacht haben oder sich aktiv für einen besseren Zusammenhalt und Zivilcourage einsetzen wollen, eingerichtet werden soll. Damit wird das multikulturelle Zusammenleben am MGH gestärkt.