„Fitnesscenter im Freien“

Bewegungs-Parcours am Märkischen Gymnasium wird Ende September eingeweiht

10092018HAMM-WESTEN – Auf dem Schulhof des Märkischen Gymnasiums, direkt auf der Wiese zwischen den Pavillons und dem Soccer-Court, haben gestern Mitarbeiter eines Garten- und Landschaftsbau-Betriebs sowie ein engagierter Vater damit begonnen, einen „Bewegungs-Parcours" mit sechs Stationen und einer 100 Meter langen Laufbahn anzulegen. Voraussichtlich ab dem 17. September werden die Schüler ihn nutzen können, in der Woche darauf soll er dann offiziell eingeweiht werden.

Weiterlesen: „Fitnesscenter im Freien“

„Vielfalt der Kulturen“ erfahren

Einführungstage am MGH / Schüler aus mehr als 20 Nationen lernen hier zusammen

06092018HAMM-WESTEN.  Das Märkische Gymnasium ist bunt – Schüler aus mehr als 20 Nationen lernen hier zusammen. In der Oberstufe werden die Klassenverbände aufgelöst und viele Schüler kommen als Quereinsteiger von den Haupt- und Realschulen ans MGH. Um ihnen Gelegenheit zu geben, sich kennenzulernen und gleichzeitig mehr zum Thema „Vielfalt der Kulturen" zu erfahren, hat die Schule für die Einführungsphase (EF) Projekttage ins Leben gerufen. Diese finden immer zu Beginn des neuen Schuljahres statt.

Weiterlesen: „Vielfalt der Kulturen“ erfahren

Sanieren hilft gegen Frieren

Märkisches Gymnasium: Energetische Sanierung und Modernisierung gehen weiter

23082018.1HAMM-WESTEN.  Immer wenn die Sommerferien anstehen, gibt es viel Arbeit am Märkischen Gymnasium. Denn in den vergangenen Jahren wurden die Gebäude der Schule Abschnitt für Abschnitt energetisch saniert – hier läuft der dritte und letzte Bauabschnitt. Und: Auch das Innere der Lehranstalt wurde und wird modernisiert – hier ist der zweite von drei Abschnitten kurz vor der Vollendung. Was sich getan hat, wird bei einem Ortstermin deutlich. Thorsten Sperling vom städtischen Immobilienmanagement erläutert den Rahmen der Maßnahmen.

Weiterlesen: Sanieren hilft gegen Frieren

Ein Koffer in der Krise

Hilfe bei Tod und Trauer / Märkisches Gymnasium kooperiert mit Erzbistum Paderborn

04072018HAMM-WESTEN.  Normalerweise packt man einen Koffer, um auf Reisen zu gehen. Ganz anders der Koffer, der seit dieser Woche am Märkischen Gymnasium im Einsatz ist: Der „Trauerkoffer" dient der Begleitung von Trauerprozessen in der Schule. Ein solcher Prozess kann bei einzelnen Schülern oder ganzen Klassen durch den Tod eines nahen Verwandten, eines Freundes, eines Mitschülers oder eines Lehrers in Gang gesetzt werden. „Dank des Koffers sind wir als Schule jetzt noch besser auf solche Situationen vorbereitet", erzählt Schulleiter Florian Rösner.

Weiterlesen: Ein Koffer in der Krise