Bunter und fröhlicher Abend

Das Märkische Gymnasium hatte zum Herbstkonzert eingeladen. Alle musikalischen Gruppen der Schule präsentierten sich

02.10.04Die Gruppe „Märkisch Brass" erntete bei ihrem Auftritt beim Herbstkonzert der Schule viel Beifall. ■ Foto: Brackelmann

HAMM-WESTEN ■ Es war ein bunter und fröhlicher Abend, den die Schüler des Märkischen Gymnasiums ihren Gästen bescherten: Am Donnerstagabend hatten sie zum Herbstkonzert in die Aula der Friedrich-Ebert-Realschule eingeladen. Geboten wurde Bekanntes aus Film und Musical sowie beliebte Popsongs und Herbstlieder. Alle musikalisch aktiven Gruppen der Schule waren beteiligt.

Auch die neuen Fünftklässler stellten sich mit dem vor, was sie bislang im Musikunterricht gelernt haben. Die Chöre der Jahrgangsstufen fünf bis acht und neun bis 13 sangen aus ihrem Repertoire. Instrumental vertreten waren die Gruppe „Märkisch Brass" und der Flötenkreis. Es war das erste Konzert des Märkischen Gymnasiums in der neu renovierten Aula der Friedrich-Ebert-Schule.

WA vom 02.10.2004