Landesfinale mit Dorothee Sigmann

13.04.05Dorothee Sigmann (rechts) hat es geschafft: Bei der Landesqualifikation des Wettbewerbs „Jugend debattiert" landete die Schülerin der 10 c des Märkischen Gymnasiums unter 48 Teilnehmern auf dem 2. Platz und schaffte somit den Sprung ins Finale, das am 25. April in Köln ausgetragen wird.

Und nicht nur das: Alle vier Finalistinnen - somit auch die 16-jährige Schülerin aus Hamm - werden das Land NRW auf Bundesebene vertreten. Die Qualifikation für das Bundesfinale am 12. Juni in Berlin wird am 11. Juni ebenfalls in der Bundeshauptstadt ausgetragen. Der Unterstützung einiger Mitschüler beim Landesfinale kann sich Dorothee Sigmann sicher sein. „Wir werden mit 40 bis 50 Schülern nach Köln fahren, um Dorothee die Daumen zu drücken", sagte Claudia Carbone, die seitens des Lehrerkollegiums am MGH das Projekt betreut. ■ stg/Foto: pr

WA vom 13.04.2005