Rhetorisch geübt

Schüler des Märkischen, der Parkschule und aus Erwitte maßen sich Die Finalisten dürfen zum Landeswettbewerb „Jugend debattiert"

24.02.06Acht Schüler des Märkischen Gymnasiums setzten sich durch, vier dürfen zur Landesqualifikation von „Jugend debattiert nach Dortmund. Dafür gab's gestern Rosen und Urkunden. ■ Foto: pr

HAMM-WESTEN ■ Sachlich sitzen sie einander in der Aula des Märkischen Gymnasiums gegenüber, messen ihre Gegner mit Blicken und versuchen, sie mit Sachkunde und geschickten Fragen rhetorisch zu überwinden. Jana Blobel und Hendrik Boriesosdiek, Marc Bienias und Nicole Onyskiewicz bilden jeweils ein Duo und erörtern mit- und gegeneinander das Pro und Contra von Drogentests an Schulen. Die Unterrichtseinheit wurde verfolgt von Klassenkameraden, die ihren Freunden die Daumen drückten: Die vier waren Finalisten des Schulverbundwettbewerbs „Jugend debattiert".

Weiterlesen: Rhetorisch geübt