Märkisches unterstützt Kinderhospizverein

HAMM-WESTEN ■ Anlässlich des heutigen (Mittwoch) Kinderhospiztags unterstützt das Märkische Gymnasium den Kinderhospizverein, zu dem seit 2008 Kontakte bestehen. Die Initiative hierzu ging von der Schülervertretung aus. Wie Schülersprecherin Julia Reus mitteilte, wird es heute eine Tombola – jedes Los kostet 50 Cent – und eine Verkaufsaktion zugunsten des Kinderhospizvereins geben. In Verbindung mit grünen Bändchen werden Muffins, Waffeln und Kuchen gegen eine kleine Spende von 80 Cent abgegeben. Außerdem wird in einigen Klassen ein Film zum Thema gezeigt. Durch Stellwände, Plakate und Broschüren will die SV über die Arbeit des Kinderhospizvereins informieren und die Jugendlichen sensibilisieren. Sie möchte den Verein vor allem deshalb unterstützen, weil es sich „bei den schwerkranken Kindern oft um Kinder in unserem Alter handelt und ihnen durch die Vereinsarbeit die letzten Tage/Monate ihres Lebens so schön wie möglich gestaltet werden können“. ■

WA vom 10.02.2010