Märkisches Gymnasium stellt sich vor

HAMM-WESTEN  Zu einem Schnuppernachmittag lädt das Märkische Gymnasium für heute, Mittwoch, insbesondere alle Viertklässler und deren Eltern ein. Zwischen 15 und 17 Uhr haben sie die Möglichkeit, sich ausführlich über die Schule zu informieren. Begrüßt werden die Besucher von Schulleiterin Ursula Möhrle sowie von Sabine Becker (Koordinatorin Erprobungsstufe), Björn Sprenger (Koordinator Ganztag) und Klemens Stehr (Mensa). Sie stehen auch für Einzelgespräche zur Verfügung. Unter anderem werden heute die Fächer, die Arbeitsgemeinschaften, die außerschulischen Aktivitäten und der Ganztagsbetrieb am MGH vorgestellt. Besonders stolz ist die Schule auf die rund vier Millionen Euro teure Mensa, die zum Schuljahresbeginn 2011/12 fertig sein soll und in der dann auch die neuen Fünftklässler zu Mittag essen können. Vor wenigen Tagen konnte bereits Richtfest gefeiert werden. Darbietungen der Arbeitsgemeinschaften, eine Rallye durch die Schule sowie Kaffee und Kuchen runden das heutige Angebot ab. Die Anmeldungen zum neuen Schuljahr können dann ab 14.Februar erfolgen. Das betrifft nicht nur die Fünftklässler, sondern auch die Oberstufe.

WA vom 01.12.2010