Hamms schnellste Schüler

13.05.2011Auch in diesem Jahr fand der Wettbewerb „Hamms Schnellste Schule" für alle Bildungsanstalten im Jahnstadion statt. Der Stadtsportbund Hamm organisierte und leitete die Großveranstaltung gemeinsam mit vielen Schüler und Lehren des Märkischen Gymnasiums, welche die Ergebnisse sammelten und auswerteten.

Aufgrund des Vera-Tests für alle dritten Jahrgänge am gleichen Tag waren die Starterzahlen kleiner als sonst, die Grundschulen die Klassen drei wegen der Lernstandserhebung nicht ins Rennen schickten. Trotzdem nahmen circa 500 Jungen und Mädchen von zehn Grundschulen und neun weiterführenden Schulen teil. Bei sonnigem Wetter gaben die Läufer alles, um den begehrten Wanderpokal an ihre Schule zu holen. In der Pokalklasse I (links) setzen sich die Dietrich-Bonhoeffer-Schule vor der Geist- und Bodelschwinghschule durch. In der Wertung II (rechts) gewann das Märkische Gymnasium vor dem Gymnasium Hammonense und dem Beisenkamp Gymnasium. Fotos: pr

WA vom 13.05.2011