Austausch der Kulturen

Schüler aus Istanbul zu Gast am Märkischen Gymnasium / Gegenbesuch im Sommer

07.02.13Zwei Schüler aus Istanbul sind derzeit Gast am MGH:(von links) Tilbe Yaglioglu, Nora Schulze, Yurdagül Yaglioglu, Ezgi Öztürk, Ege Bayraktar und Ursula Möhrle. ■ Foto: pr

HAMM-WESTEN ■ Eine Schülerin und ein Schüler aus Istanbul nutzen ihre zweiwöchigen Semesterferien als Gastschüler am Märkischen Gymnasium.

Ihr Aufenthalt endet am heutigen Freitag, Ezgi Öztürk (Jahrgang 1995) besucht die 11.Klasse des ALEV-Gymnasiums (Österreichisches Gymnasium und erzieherische Stiftung) in Istanbul. Sie spricht neben Türkisch auch Deutsch und Englisch. Ege Bayraktar (Jahrgang 1998) besucht die Vorbereitungsklasse Deutsch des Istanbul-Gymnasiums und lernt in seinem 9. Schuljahr intensiv die deutsche Sprache. Er wird 2017 sein Abitur machen und so die Möglichkeit erlangen, in Deutschland zu studieren.
Das Austauschprojekt wird von der Türkisch-Lehrerin am Märkischen Gymnasium, Yurdagül Yaglioglu, geleitet und von Schulleiterin Ursula MÖhrle sowie von Heinz Thomas vom Jugendamt der Stadt Hamm unterstützt.
Die 17-jährige Ezgi ist zu Gast bei der Familie Schulze, deren Tochter Nora die Qualifikationsphase 1 des Märkischen Gymnasiums besucht. Ege ist zu Gast bei Tilbe Yaglioglu, ebenfalls Schülerin des Märkischen Gymnasiums in der Qualifikationsphase 1. Bei ihrem zweiwöchigen Besuch in Hamm möchten die beiden Schüler aus Istanbul vor allem ihre Sprachkenntnisse fördern und Deutschland sowie die deutsche Kultur näher kennenlernen. Im Juli werden dann Tilbe und Nora nach Istanbul fliegen und dort Gelegenheit finden, die türkische Kultur zu erfahren. ■ WA

Quelle: WA, 00.02.2013