Fünftklässler des Märkischen Gymnasiums aus Hamm gewinnen MatheSlam in Lippstadt

Hamm/Lippstadt, 20. Juli 2014. Knobeln, Rechnen, Schätzen. Darum ist es beim MatheSlam am 19. Juli in Lippstadt gegangen. Die meisten Punkte konnte das Team „Hammer Fighter" des Märkischen Gymnasiums aus Hamm bei diesem Wettbewerb sammeln. Blitzschnell hatten Simon Rosenstein, Phil Kleine und Vincent Wellié ihre Lösungen jedes Mal parat und konnten nicht nur mit Pokalen, sondern auch mit der Zusage für den Besuch des Raumfahrtzentrums der TU Dortmund nach Hause fahren.

„Das war cool. Unsere Klassenkameraden werden wir mit dem Pokal überraschen", freuten sich die Gewinner. Aber auch die anderen Teams bewiesen ihr mathematisches Können. Insgesamt fünf Gymnasien aus Westfalen haben mit sechs Dreierteams an diesem Wettbewerb für Schnelldenker teilgenommen. Der MatheSlam war einer von zwölf Wettbewerben des ersten WestfalenSlams - einem Event der Westfalen-Initiative aus Münster, das die Stärken Westfalens zeigen sollte. Weitere Infos zum WestfalenSlam findet man unter: www.westfalenslam.de
https://de-de.facebook.com/westfalenslam
Kontakt: Andrea Geistert-Krol, Westfalen-Initiative
Tel. 0251591 5586
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der WestfalenSlam bringt Spaß und packende Unterhaltung für jeden! An einem einzigen Tag geht es in zwölf  spannenden Wettbewerben um Spiel, Sport, Können und Köpfchen. Poetry, Science, Film, aber auch Rock und Gaming stehen unter anderem auf dem Programm. Junge Westfalen beweisen in Lippstadt in zwölf teils ungewöhnlichen Slams mit Jury- und Publikumswertung ihr musikalisches, sportliches, technisches und kreatives Talent. Der WestfalenSlam wird ein großes Erlebnis, bei dem ganz Westfalen mitmachen, zuschauen und seine Stärken zeigen kann. www.westfalenslam.de
Westfalen-Initiative
Piusallee 6
48147 Münster
Tel.: 0251 591 6406
Fax: 0251 591 3249
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.westfalen-initiative.de

Westfalen-Initiative, Piusallee 6, 48147 Münster, Telefon (0251) 591 6406, Telefax (0251) 591 3249, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Stiftung Westfalen-Initiative für Eigenverantwortung und Gemeinwohl
Vorstandsvorsitzender : Wolfgang Hölker, Geschäftsführung: Dr. Niels Lange, Wolfgang Schäfer
Verein Westfalen-Initiative e. V.
Vorsitzender: Dr. Karl-Heinrich Sümmermann, Geschäftsführender Vorstand: Dr. Eberhard Christ