Schüler zu Übungsleitern ausgebildet

Projekt am Märkischen Gymnasium hat Pilotcharakter / Einsatz in Schulen und Vereinen

111214HAMM-WESTEN.  Im Schuljahr 2013/14 führte das Märkische Gymnasium erstmalig den „Projektkurs Sport – Schülerinnen und Schüler der Oberstufe begleiten Bewegung, Spiel und Sport in der Primarstufe" durch. In dieser Woche konnten elf frisch gebackenen Übungsleitern die Lizenzen überreicht werden. Sie haben die Möglichkeit, einmal in der Woche den Sportunterricht von ausgewählten Grundschulklassen zu begleiten. Das bedeutet, dass sie in Zusammenarbeit mit Grundschulen ihre Fähigkeiten, Sportgruppen zu organisieren und zu leiten, üben und verbessern können.

Der Kurs wird durch einen Anteil von Theoriestunden unter anderem zu den Themen Aufwärmen, „Lehrer"- Verhalten, Aufbau einer Sporteinheit und Sicherheit im Sport unterstützt. Da einige der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler bereits in der Sekundarstufe l die Ausbildung als Sporthelfer durchlaufen hatten, entstand nach Gesprächen mit dem Stadtsportbund, vertreten durch Angelika Schulze, die Idee, durch weitere Qualifikationsmaßnahmen als Pilotprojekt die Ausbildung zum Übungsleiter C Breitensport anzubieten. Unterstützt wurde das Projekt auch vom Landessportbund. Neben einem Kompaktwochenende an der Sportschule Machen, begleiteten die Schüler sportrnotorische Tests, organisierten Turniere und Sportfeste und nahmen verschiedene Sportabzeichen ab. Zu Beginn dieses Schuljahres legten sie dann noch den vorgeschriebenen 16-stündigen Kursus in Erster Hilfe ab. Mit Jasmin Erdmann und Robin Ritter konnten bereits zwei der Schüler am MGH eine Übungsleitertätigkeit übernehmen. Jasmin ist als Übungsleiterin des Ganztagsmoduls „Fußball Jungen" eingesetzt, Robin betreut die Volleyball-AG der Leistungskurse Sport. Darüber hinaus hat der Kooperationsverein des Märkischen Gymnasiums, der TuS Germania Lohauserholz-Daberg, ebenfalls zwei MGH-Schüler als Übungsleiter eingesetzt: Nina Reckmann und Andreas Berger betreuen gemeinsam das Angebot Eltern-Kind-Turnen des Vereins. Für dieses Schuljahr ist mit den aktuellen Schülerinnen und Schülern des Projektkurses erneut eine Übungsleiterausbildung geplant.

WA vom 11.12.2014 c