MGH-Mädchen zum Landesfinale

010615aHAMM - Die Mädchen-Fußballmannschaft des Märkischen Gymnasiums (Jahrgänge 1999 bis 2001) fährt zum Landesfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia" in Herford. Nach dem dritten Stadtmeistertitel in Folge setzten sich die Kickerinnen nun in zwei weiteren Runden auf Regierungsbezirksebene ungeschlagen durch und gehören damit zu den besten fünf NRW-Teams.

In Herford warten am Dienstag mit dem Helmholtz-Gymnasium Bielefeld (RB Detmold), der August-Dicke-Schule Solingen (Düsseldorf), dem Anno-Gymnasium Siegburg (Köln) und dem Gymnasium Arnoldinum Steinfurt (Münster) die Sieger der anderen Regierungsbezirke. Der Gewinner des Landesfinales fährt zum Bundesentscheid nach Berlin. 

WA vom 1.6.2015