Bunte Vielfalt am MGH

080717Großes Schulfest zum 150-jährigen Bestehen / Festschrift pünktlich fertig

HAMM-WESTEN ■ Ein fast vier­stündiges Bühnenprogramm, Ausstellungen, Mitmachaktio­nen, eine Versteigerung, eine große Tombola und vieles mehr: Das Schulfest des Märkischen Gymnasiums, das gestern hun­derte Schüler, Eltern und Ehema­lige anlockte, hatte einiges zu bieten. Gefeiert wurde das 150­jährige Bestehen der Schule.

Weiterlesen: Bunte Vielfalt am MGH

Schulfest zum 150-jährigen Bestehen

Märkisches Gymnasium feiert am 7. Juli

HAMM-WESTEN - Mit einem Schulfest setzt das Märkische Gymnasium seine Feierlich­keiten aus Anlass seines 150­jährigen Bestehens fort. Los geht es morgen, Freitag, um 13 Uhr.

Alle Klassen der Sekundar­stufe I sowie die Oberstufen­schüler beteiligen sich an dem Programm. Und so gibt es bis 17 Uhr zahlreiche kul­turelle Veranstaltungen, Spie­le sowie Wettbewerbe. Sie la­den Mitschüler und Besucher zum Hören, Staunen und Mit­machen ein. Eine Tombola lockt mit vielen Preisen. Zu­dem kann die druckfrische Festschrift „150 Jahre Märki­sches Gymnasium" erworben werden. Freuen können sich die Besucher auch auf ein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Dabei werden Spe­zialitäten aus verschiedenen Ländern die Vielfalt der Schu­le widerspiegeln.

WA vom 07.07.2017

„Trefft Entscheidungen mit eurem ganzen Herzen"

Entlassungsfeier der Abiturienten des Märkischen Gymnasiums

010717aHAMM • „Wohin du auch gehst, geh mit deinem ganzen Her­zen." - unter diesem Motto und Zitat von Konfuzius fand gestern die Entlassungsfeier der Abitu­rienten des Märkischen Gymna­siums statt.

„Sie haben einen Ausschnitt der Vielfalt der Welt hier am MGH vor Ort erlebt. Sie ha­ben gelernt, sich auf den je­weils Anderen einzulassen. Sie haben gelernt flexibel, to­lerant und respektvoll mitei­nander umzugehen", so Schulleiter Florian Rösner in seiner Rede. Mit dem Abitur haben die Schüler auch die Hochschulzulassungsberech­tigung erworben und verfüg­ten über die notwendigen Vo­raussetzungen wie abstrak­tem, logischen und analyti­schen Denken und Selbstma­nagement und Lernbereit­schaft. „Mit diesem Rüstzeug ausgestattet, stehen Sie nun vor Entscheidungen. Ich wünsche Ihnen Mut und Ent­schlossenheit, treffen Sie Ihre Entscheidungen gemäß Ih­rem Abi-Motto mit dem gan­zen Herzen", so Rösner.

Weiterlesen: „Trefft Entscheidungen mit eurem ganzen Herzen"

„France Mobil" am MGH

010717Monsieur Ulysse Labate hat mit viel Humor Werbung für die französi­sche Sprache gemacht. Ganz unbe­fangen hat er mit Schülern des Mär­kischen Gymnasiums so gespro­chen, wie er auch mit Franzosen sprechen würde, um ihnen ein Ge­fühl dafür zu vermitteln, was sie be­reits alles verstehen. Im Gepäck des „France Mobils" hatte er viele Fak­ten zu Frankreich und den franzö­sischsprachigen Ländern, die er den Schülern aus den Klassenstufen 6, 7 und 8, jeweils passend zum Kennt­nisstand, in spielerischer Form ver­mittelt hat. Es gab auch diverse Quizspiele und ein musikalisches Vokabelsuchspiel. Abschließend durften die Schüler noch Fragen zu Frankreich stellen. ■ Foto: Wiemer

WA vom 01.07.2017

Zauberer werden – Thema eines englischen Musicals am MGH

29062017Bereits zum fünften Mal war eine englischsprachige Theatertruppe zu Gast am Märkischen Gymnasium, um vor 200 Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 in der Aula des Schulzentrums ein abwechslungsreiches Musical aufzuführen.  In „The Magic Shop" beschließt der elfjährige Marc, der mit seinem normalen, aber langweiligen Leben unzufrieden ist, seinem Dasein mehr Pep zu geben – und Zauberer zu werden. Er sucht daraufhin den Zauberladen von Mrs. Mariany auf, um von ihr zu lernen.

Weiterlesen: Zauberer werden – Thema eines englischen Musicals am MGH