Verlockende Aussichten

Mindestens zehn Schulen aus dem Stadtgebiet wollen Talentschule werden

02102018HAMM.  Zehn Hammer Schulen haben grundsätzliches Interesse daran, Talentschule zu werden. Noch vor den Herbstferien werden die Schulkonferenzen einen entsprechenden Beschluss fassen, dann soll gemeinsam mit der Stadtverwaltung an der Bewerbung gearbeitet werden. Bis zum 7. Dezember muss diese in Düsseldorf vorliegen. In den vergangenen Wochen hat es in der Stadtverwaltung bereits einige Informationstreffen zur Talentschule gegeben. Vertreter der Anne-Frank-Schule, der Realschule Bockum-Hövel, des Galilei-Gymnasiums, des Märkischen Gymnasiums, der Karlschule, der Martin-Luther-Schule und der Berufskollegs haben daran teilgenommen.

Weiterlesen: Verlockende Aussichten

Kooperation vereinbart

Märkisches Gymnasium und HSHL jetzt Partner

28092018HAMM-WESTEN – Mit der Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung besiegelten das Märkische Gymnasium und die Hochschule Hamm Lippstadt (HSHL) ihre Partnerschaft. Schulleiter Florian Rösner und HSHL-Präsident Prof. Dr. Klaus Zeppenfeld vereinbarten die gemeinsame Förderung von Schülern insbesondere in den Themenfeldern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT), um ihr Interesse daran zu wecken.Ein besonderes Augenmerk liegt hierbei auf Schülern mit Migrationshintergrund.

Weiterlesen: Kooperation vereinbart

Damit Schüler sich mehr bewegen

50000 Euro teurer Sport- und Bewegungsparcours am Märkischen Gymnasium eingeweiht

250918HAMM-WESTEN ■ Großer Bahnhof am Märkischen Gymnasium (MGH): Im Bei­sein zahlreicher Sponsoren, weiterer Unterstützer und ei­niger Schüler wurde gestern auf dem Schulhof der von Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt (HSHL) kon­zipierte Sport- und Bewe­gungsparcours eingeweiht.

Weiterlesen: Damit Schüler sich mehr bewegen

„Fitnesscenter im Freien“

Bewegungs-Parcours am Märkischen Gymnasium wird Ende September eingeweiht

10092018HAMM-WESTEN – Auf dem Schulhof des Märkischen Gymnasiums, direkt auf der Wiese zwischen den Pavillons und dem Soccer-Court, haben gestern Mitarbeiter eines Garten- und Landschaftsbau-Betriebs sowie ein engagierter Vater damit begonnen, einen „Bewegungs-Parcours" mit sechs Stationen und einer 100 Meter langen Laufbahn anzulegen. Voraussichtlich ab dem 17. September werden die Schüler ihn nutzen können, in der Woche darauf soll er dann offiziell eingeweiht werden.

Weiterlesen: „Fitnesscenter im Freien“