Schüler aus drei Hammer Schulen besuchen französische Partnerschule des MGH

20191127a

Im Zuge der Kooperation des Märkischen Gymnasiums (MGH) mit dem Campus Coulommiers in Frankreich fand jetzt ein weiterer Austausch statt:19 Schüler des Märkischen Gymnasiums, des Gymnasiums Hammonense und des Galilei-Gymnasiums verbrachten eine Woche bei ihren Freunden. Im Frühjahr waren die französischen Schüler in Hamm zu Gast. Begleitet wurde die Schülergruppe diesmal von Christoph Eckernkemper (MGH) und Eva-Maria Brand (Hammonense). Untergebracht waren die Hammer in Gastfamilien.

Zum Programm gehörten unter anderem ein Schulbesuch, ein Empfang beim Bürgermeister von Coulommiers im historischen ehemaligen Gerichtsgebäude, Besuche in der Mittelalterstadt Provins und in Paris sowie als krönender Abschluss die Abschiedsparty (fête d´adieu) mit gutem Essen, verschiedenen Tanzeinlagen und Karaoke mit sehr guter Stimmung – ganz im Sinne der deutsch-französischen Freundschaft. Fazit des Austauschs: „Viele Freundschaften wurden geschlossen beziehungsweise intensiviert. Im Sinne der Spracharbeit konnten die Schüler große Fortschritte machen.“

WA vom 27.11.2019

[zum pdfSchülerbericht des Austausches]