Jugend debattiert am MGH

Jugend debattiert

Hamm-Westen –  Drei Hammer Schulen – das Märkische Gymnasium, das Freiherr- vom-Stein-Gymnasium und die Konrad-Adenauer-Realschule – beteiligen sich in diesem Jahr am Wettbewerb „Jugend debattiert“. Die Regionalqualifikation für die Region Arnsberg 3 findet am Dienstag, 26. Februar, am MGH statt.

Das Finale ist einen Tag später im Gymnasium Schloß Overhagen in Lippstadt. In der Regionalqualifikation treten elf Schulen in den Sekundarstufen I und II an. Jeweils vier Schüler fahren dann zum Finale nach Lippstadt. Dort wiederum wird es nicht nur um die beiden „Jugend-debattiert“-Sieger der Region Arnsberg 3 gehen. Neben ihnen nehmen auch die beiden Zweitplatzierten an der Landesqualifikation teil.
Die erste, schulinterne Runde von „Jugend debattiert“ am MGH fand Anfang Februar statt. Knapp 100 Schüler der Jahrgangsstufe 9 (Sekundarstufe 1) sowie 14 Schüler der Oberstufe (Sekundarstufe II) nahmen daran teil. Jeweils zwei von ihnen qualifizierten sich für die erste Runde auf Regionalebene.

WA vom 23.02.2019

[Weitere Informationen zum Wettbewerb]