Märkisches verabschiedet 134 Abiturienten

 20190706

Hamm-Westen – 134 Abiturienten des Märkischen Gymnasiums bekamen gestern in der Märkischen Sporthalle ihre Zeugnisse. Zwei von ihnen, Jan Thomas und Evelyn Tchoub, erzielten die Traumnote 1,0. Insgesamt erreichten 21 Schüler einen Notenschnitt zwischen 1,0 und 1,9. Unter den 134 Absolventen sind 41 Quereinsteiger. Zwei ehemalige Realschüler haben ebenfalls eine „1“ vor dem Komma.

Nach Angaben von Schulleiter Florian Rösner wollen etwa 80 Prozent der Abgänger studieren. „Eine dominierende
Studienrichtung gibt es aber nicht“, sagte er. Etwa zehn Prozent der Abiturienten streben eine Berufsausbildung an.
In seiner Rede ging Rösner nicht nur auf das Lernen selbst ein. Angesichts der Vielfalt der Schülerschaft sei von jedem einzelnen gefordert worden, sich auf den Anderen einzulassen: „Dies verlangt Offenheit, Einfühlungsvermögen, Sensibilität, Respekt, Toleranz und Wertschätzung Ihren Mitschülern gegenüber.“
Grußworte gab es auch von Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann, Bezirksvorsteher Udo Schulte, der Schulpflegschaftsvorsitzenden Ina Lang sowie von den Beratungslehrern Anne Holthues und Cristian Nyisztor. Ferner sprachen Jonas Kleine und Etem Kalyon als Schülervertreter sowie Yasmine Stromberg und Ajein Loganathan als Vertreter der Abiturientia 2019 zu den Anwesenden, unter denen auch einige Gold-Abiturienten des Abiturjahrgangs 1969 waren. Umrahmt wurde das Programm vom Oberstufenchor Märkisch Voices und Martin Müller am Klavier.

Das Abitur haben diese Schülerinnen und Schüler bestanden: Selin Aksoku, Serdar Can Aykut, Burak-Erdem Balci, Enes Yasin Baldan. Emine Barlas, Abdülkadir Baycan, Domenic Bordowski, Luca Leon Borghardt, Alif Alfath Borgmeier, Celine Bothe, Marius Brandherm, Finn Brüggemann, Ajdina Burnic, Meike Caldewei, Esra Celik, Ezgi Cengiz, Kevin Hok Chhen, Maik Dann, Kai Dann, Melise Demir, Melike Demirel, Bjarne Drees, Michael Dück, Annika Eisenberg, Elif Eker, Vanessa Emmert Sefa Erinc, Lea Ernst, Anja Emilia Foltynski, Leo Franzen, Daniel Gejer, Sümeyye Girgin, Rana Göktas, Wiktoria Janina Gruszka, Özlem Güclü, Emre Güclü, Paulina Gulowski, Safiyye Gürler, Merve Gürler, Selin Güzel, Fabian Harbach, Sara Haßelmann, Nico Hinkmann, Dilara Islam, Anna Janke, Henrik Janßen, Etem Kalyon, Bünyamin Kaplan, Mustafa Karacay, Batuhan Karacetin, Asmae Karrouchi, Eren Can Kartal, Sevde Kayalar, Selma Kizmaz, Jonas Kleine, Seimen Ewald Koch, Yusuf Köklü, Tim Köster, Marie- Chanta Kötter, Veronika Koziol, Vanessa Sylvia Koziol, Birte Kramer, Celine Krämer, Kevin Krause, Rümeysa Kubatoglu, Milena Kunz, Marc Kurek, Rhena Lankers, Alina Lips, Ajein Loganathan, Aysenur Merd, Enes Mert, Ann-Kathrin Mielke, Marcel Milosz, Yassmina Moniri, Vanessa Münzer, Victoria Münzer, Michelle Myrcik, Pascal Nickisch, Ena Nölle, Cristina Oloianu, Eda Önacan, Hakan Önder, Imran Özdemir, Jana Pannewig, Marcel Pauls, Marianne Petker, Emily Pieper, Eric Piotraschke, Victoria Plieth, Lea-Celine Poerschke, Kira Poth, Thilaksan Rameswaran, Steven Reger, Jennifer Remmert, Alina Ristau, Jonas Rosenbusch, Jule Marie Rüping, Ece Sahan, Homeira Samadi, Aylin Sancak, Beyza Sarac, Büsra Sari, Tayyip Sarica, Numan Sariman, Timm Sawtschuk, Joel-Jerome Schattschneider, Paul Emil Schütte, Ilayda Sen, Muhammed Yasir Sen, Katharina Shepotatyev, Philipp Stärke. Selina Straßdas, Yasmine Stromberg, Sinem Suduragi, Evelyn Tchoub, Atakan Tekce, Tim Theissel, Jan Thomas, Seyda Topal, Tom Trautmann, Mario Trost, Julius Tscherning, Rabia Ugur, Emre Ütkün, Dominik Vandrey, Chiara Vogel, Michelle Wenge, Nils Wiesendahl, Lene Wittke, Nicole Edith Wolany, Sercan Yildirim und Gülcin Yilmaz. Ein Schüler wollte namentlich nicht genannt werden.

WA vom 06.07.2019

[Weitere Fotos in Kürze in unserer Bildergalerie...]