Biologie-Räume sind Montag „bezugsbereit“

Arbeiten am Märkischen Gymnasium schreiten voran

22102020Hamm-Westen – Das Märkische Gymnasium ist mit rund 900 Schülern und 100 Lehrern nicht nur eine große Schule. Es ist auch eine Schule, an der seit Jahren baulich viel passiert ist. Derzeit liegen die seit dem Frühsommer begonnenen Maßnahmen in den letzten Zügen. Viel ist bereits geschehen, doch durch einige Verzögerungen, etwa durch längere Lieferzeiten und die aufwändigen Arbeiten an der Sporthalle, hinkt die Fertigstellung der Planung hinterher.

Biologie-Räume:

Für die neuen Biologie-Räume ist die Fachraumausstattung inzwischen geliefert und installiert worden. „Es erfolgt noch in dieser Woche die Abnahme der Arbeiten“, erklärte nun Stadtsprecher Tom Herberg. Der Maler solle in dieser Woche ebenfalls seine Arbeiten durchgeführt haben. Eine Grundreinigung ist bereits in der vergangenen Woche durchgeführt worden. Es seien zwar noch kleinere Restarbeiten von verschiedenen Gewerken durchzuführen, eine Nutzung durch die Schule sollte aber ab kommendem Montag, 26. Oktober, wieder möglich sein.

Weiterlesen: Biologie-Räume sind Montag „bezugsbereit“

Das Kreuz mit dem Kreuz

Mitbestimmung und Meinungsbildung: MGH organisiert „Juniorwahl“

09092020Hamm-Westen – „Soll ich’s wirklich machen oder lass ich’s lieber sein?“, fragten einst die Deutschrapper von „Fettes Brot“. Für rund 350 Schülerinnen und Schüler des Märkischen Gymnasiums stellt sich diese Frage nicht: Sie machen es! Sie nehmen an der Wahl zum Ruhrparlament teil – machen damit ganz im Sinne des Slogans der Kommunalwahl am 13. September das Ruhrgebiet zu ihrem Revier. Mitmachen können alle Schüler der Klassen 8 und 9 (Politikunterricht) sowie die Sowi-Kurse der Jahrgangsstufen EF und Q1. Möglich macht das die „Juniorwahl 2020“, ein Schulprojekt der politischen Bildung anlässlich der ersten Direktwahl des Ruhrparlaments.

Weiterlesen: Das Kreuz mit dem Kreuz

Öffnung der MGH-Bücherei verschoben

Hamm-Westen – Die für Ende April geplante Eröffnung der Schülerbücherei im Märkischen Gymnasium, die auch für die Menschen im gesamten Stadtteil geöffnet werden soll, ist jetzt auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Man sei zwar
weiter dabei, die Bücherei einzurichten, sagte MGH-Schulleiter Florian Rösner. Aufgrund der Corona-Krise sei aber nicht verbindlich abzusehen, wann sie geöffnet werden könne. Nach der Zwangspause läuft auch am Märkischen Gymnasium der Schulbetrieb erst langsam wieder an – vorerst allerdings nur für den Abi-Jahrgang 2020. (stg)

WA vom 28.04.2020

Erster Spanien-Austausch am Märkischen Gymnasium

1203202019 Schüler vom Colegio Sagrada Familia in Valencia waren in den vergangenen Tagen am Märkischen Gymnasium zu Gast. Es war der erste Schüleraustausch mit Spanien. Gastgeber waren 17 Schüler aus den Klassenstufen 7, 8 und 9 sowie der Einführungsphase des Märkischen Gymnasiums mit ihren Lehrerinnen Laura Reimann, Ilka Kloppenburg und Ariane Fingerhut. Ziel des Besuchs war neben der Förderung der Sprachkompetenz vor allem der kulturelle Austausch, wofür das Alltagsleben in den Gastfamilien reichlich Möglichkeiten bot.

Weiterlesen: Erster Spanien-Austausch am Märkischen Gymnasium

Aufstieg zum Mathe-Olymp

352 Teilnehmer beim Landeswettbewerb der Mathematik-Olympiade am MGH

24022020.1Hamm – Viele hatten ein Lächeln auf den Lippen, andere schauten etwas fragend umher, die meisten aber blickten zufrieden drein: Der Moment nach der Abgabe ihrer Klausuren war der wohl schönste Moment für die 352 Teilnehmer des Landeswettbewerbs der Mathematik-Olympiade, der Samstag erstmals in seiner 59-jährigen Geschichte in Hamm stattfand. „Dann fällt die ganze Anspannung ab“, erklärte Florian Rösner, der als Leiter des Märkischen Gymnasiums mit der Organisation betraut war und als Schüler selbst Mathe-Olympionik war.

Weiterlesen: Aufstieg zum Mathe-Olymp

Weitere Beiträge ...

  1. 352 Schüler rechnen um die Wette