Fit fürs Handy

Mehrere Kooperationspartner starten Projekt / MGH-Schüler als „Lehrer“

06112019Pelkum – Wie verschicke ich eine E-Mail oder eine Kurznachricht? Wie kann ich mir auf YouTube ein Video anschauen? Und: Wie funktioniert eigentlich WhatsApp? Viele Dinge, die für die jüngere Generation zum Alltag gehören, stellt ältere Menschen oft vor große Probleme. Hier genau setzt das Projekt „Fit fürs Handy“ an, das am Mittwoch, 13.November, um 16.30 Uhr im Gemeindehaus Pelikanum, Kamener Straße 181, startet. Neben der evangelischen Kirchengemeinde Pelkum-Wiescherhöfen sind auch das Jugend- und Stadtteilzentrum „Casino“, das Amt für Soziale Integration (Martina Foschepoth), der Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems der Arbeiterwohlfahrt und das Märkische Gymnasium an dem Projekt beteiligt.

Weiterlesen: Fit fürs Handy

Märkisches Gymnasium baut Sportpatensystem weiter aus

2019.09.27a

Mit 15 Schülerinnen und Schülern, die in den verschiedensten Sportarten zuhause sind, startete das Märkische Gymnasium im vergangenen Jahr das „Patensytem zur Vereinbarkeit von Schule und Leistungssport“. Den Jugendlichen wird zur Förderung eine Sportlehrkraft als „Pate“ zur Seite gestellt, die sie die gesamte Schullaufbahn lang begleitet und unterstützt. So soll gewährleistet werden, dass die Schülerinnen und Schüler sowohl die gymnasiale Laufbahn als auch den Leistungssport "unter einen Hut" bekommen.

Weiterlesen: Märkisches Gymnasium baut Sportpatensystem weiter aus

Schule muss improvisieren

Innensanierung des Märkischen Gymnasiums soll bis Ostern 2020 dauern

20190927Hamm-Westen – Das Märkische Gymnasium muss improvisieren – wieder einmal. Doch die Entbehrungen lohnen sich: Voraussichtlich bis Ostern 2020 soll die Schule weitgehend durchsaniert sein und den Anforderungen an einen modernen Unterricht entsprechen. Aktuell läuft am MGH der dritte Bauabschnitt der Innensanierung. Betroffen davon sind 16 Klassen- und Fachräume und das Foyer. Sie alle stehen seit dem Sommer nicht zur Verfügung, was die Schule mit rund 900 Schülern vor eine „große Herausforderung“ gestellt hat, wie Schulleiter Florian Rösner im Gespräch mit Stadtbaurätin Rita Schulze Böing und Schuldezernentin Dr. Britta Obszerninks sagte.

Weiterlesen: Schule muss improvisieren

Märkisches Gymnasium vergibt 33 Cambridge-Zertifikate

20190914Das Märkische Gymnasium ist stolz auf die Leistungen der 33 Schüler der Jahrgangsstufen 7, 9 und Einführungsphase, die sich im letzten Schuljahr auf verschiedene Englischprüfungen der Cambridge Universität vorbereitet und nun ihre Zertifikate erhalten haben. 21 Schüler legten im Juni am Ende der Jahrgangsstufe 6 den Young Learners English Flyers Test der Cambridge Universität ab, der sich am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen des Europarates (GER) orientiert.

Weiterlesen: Märkisches Gymnasium vergibt 33 Cambridge-Zertifikate